News von Norderney

Natur

22.01.2013
5,0 bei 1 Bewertung

Norderney im Schnee

Norderney im Schnee

Norderney im Schnee – Auf Norderney wie im gesamten nordwestlichen Deutschland hat es gestern den ganzen Tag geschneit. Für die großen Flughäfen hat dies zum teilweisen Stillstand geführt. Auch die Häfen Juist und Norddeich haben massive Fährausfälle gemeldet – Grund hierfür ist allerdings der stürmische Ostwind und das langsam vereisende Wattenmeer.

Juist Fährausfall

Norderney im Schnee Eisgang Norderney Winter 11/12

Eisgang Norderney 11/12

Bereits seit Montag ist der Fährverkehr zur Insel Juist eigestellt, am heutigen Dienstag ist die Morgenfähre um 07.00 ab Juist ausgefallen. Die vielen Pendler nach Norderney und zum Festland haben bislang Glück. Hochwasser ist zur Zeit morgens und abends, deshalb reicht das Wasser bislang für den Fährverkehr zu diesen Zeiten.  Ob es auch für das Niedrigwasser  am Mittag reicht kann man bei der Frisia Norden AG abfragen: 04931/9870

Mitteilung der Frisia: Dienstag, 22.01.2013, Aufgrund der starken Ostwindlage und des extremen Niedrigwassers entfallen folgende Fahrten: 07.00 Uhr ab Juist

Wind – Warnung des Seewetterdienstes Hamburg für die deutsche Nordseeküste herausgegeben am Dienstag, den 22.01.2013 um 07:30 Uhr GZ
Ostfriesische Küste: Ost 5 bis 6 dabei Böen von 7 Beaufort. Seewetterdienst Hamburg

Das Wetter in der Region Norderney:  Während sich am Dienstag das Wetter noch bedeckt zeigt, nimmt die Bewölkung in der Region Norderney nachfolgend insgesamt ab. Dabei fällt am Dienstag Schnee. Mit Höchstwerten um -1 Grad ist es frostig in der Region Norderney. Es weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus nordöstlicher Richtung.