News von Norderney

Natur

11.03.2010
Kondensstreifen Norderney
Noch keine Bewertung

Kondensstreifen

Auf Norderney ist natürlich immer schönes Wetter und deshalb klarer Himmel. Wer hierher kommt, sollte auch unbedingt ein Fernglas mitnehmen – nicht nur wegen den vielen einmaligen Vögel und der Schiffe auf dem Meer, sondern auch wegen der interessanten Flugbewegungen am Himmel. Am Morgen und am Abend ist am meisten los. Wenn die Sonne gut steht kann man mit Fernglas sogar die Fluglinie des Flugzeugs erkennen. Die in 10 bis 12 km Höhe fliegenden Passagierjets fliegen auf einer internationalen Flugroute, die sie über Norderney – eigentlich Juist – führt. Bei der Flugzeugnavigation wird im Computer (Autopiloten) von Wegpunkt zu Wegpunkt navigiert. Ein solcher Wegpunkt ist Juist – allen Lufthansa- (und Ryanair)kapitänen bekannt. Danke für den Tipp an den Norderneyer Piloten Arno Ufen.

Dieser Bericht wurde auf Blogger veröffentlicht und ist durch die Einstellung des FTP Uploads im April 2010 nun auf unserem WordPress Blog online. Verantwortlich für Text und Inhalt im Sinne des Pressegesetzes ist der Norderney-Zimmerservice, Hans Vollmer, Langestraße 4, 26548 Norderney, Telefon 04932/3371, norderney-zimmerservice@gmx.de
Artikel merken
3522 Views
Noch keine Bewertung