News von Norderney

Natur

13.05.2010
Noch keine Bewertung

Haie in der Nordsee

Gibt es vor Norderney Haie? Ja!

Insgesamt gibt es im deutschen Teil der Nordsee 11 Arten von Haien, allerdings sind bis auf den Katzen- und Hundshai alle sehr selten. Die größeren Arten wie Eishai und Blauhai (bis 6 m lang) wandern nur gelegentlich in die südliche Nordsee (Irrgäste), die heimischen Arten wie Dorn-, Herings-, und Fuchshai sind durch die Fischerei stark gefährdet und dadurch vom Aussterben in unserer Region bedroht. Der Bestand an Dornhaien ist in den letzten Jahren um 95% zurückgegangen, aus seinen Bauchlappen werden die sog. Schillerlocken gemacht. Den schönsten Namen hat der Schokoladenhai, sein Name leitet sich von seinem braun-schwarz gefärbten Körper ab. Seine Haut wird zu Leder verarbeitet, weshalb seine Art ebenfalls als gefährdet gilt. Immer rechnen muß man nachts mit einem Suahelischnurrbarthai.

Logik

Die Nacht war kalt und Sternenklar,
da trieb im Meer von Norderney
ein Suahelischnurrbarthai (-haar) –
die nächste Schiffsuhr wies auf drei.

Mir scheint da mancherlei nicht klar:
man fragt doch, wenn man Logik hat,
Was sucht ein Suahelihai (-haar)
denn nachts um drei am Kattegatt?

nach J. Ringelnatz

Artikel merken
4271 Views
Noch keine Bewertung