News von Norderney

Natur

24.02.2010
Norderney Wind
5,0 bei 1 Bewertung

Endlich wieder Wind

Was ist eigentlich am Klima auf Norderney so besonders? Auffallend ist: Fast ständiger Wind und immer einige Stärken mehr als auf dem Festland. Der Insulaner hat sich daran gewöhnt. Einige damit verbundenen Angewohnheiten bemerkt er bei längeren Aufenthalten „drüben“ auf dem Festland. Dort benutzt man, wenn es mal regnet, einen Regenschirm. Auf dem Festland macht das Sinn, denn dort kommen die Tropfen von oben. Auf Norderney hingegen sind Regenschirme absolut ungewöhnlich,  Sturm und Regen machen das Festhalten schwer und am Strassenrand liegen die zerfetzten Schirme der Urlauber und Zugezogenen, die es dennoch versucht haben.

Auch ein sogenanntes „Business-outfit“ wie es üblicherweise von Bankangestellten oder höheren Beamten getragen wird, ist aufgrund fehlender U-Bahn, Parkplätzen oder Vorortzügen nicht praktikabel. Die meisten Insulaner fahren Rad und sind somit Wind und Wetter ausgesetzt, Ein Jacket unter der Wolfsskinjacke ist bei Männern das Äußerste. Für die Businessfrau auf der Insel ist ein Business-Kostüm ebenfalls nicht praktikabel – sie könnten mit dem Rock kein Fahrrad fahren.

Dieser Bericht wurde auf Blogger veröffentlicht und ist durch die Einstellung des FTP Uploads im April 2010 nun auf unserem WordPress Blog online. Verantwortlich für Text und Inhalt im Sinne des Pressegesetzes ist der Norderney-Zimmerservice, Hans Vollmer, Langestraße 4, 26548 Norderney, Telefon 04932/3371, norderney-zimmerservice@gmx.de
Artikel merken
2098 Views
5,0 bei 1 Bewertung