News von Norderney

Natur

30.12.2016
Dammwild Norderney
5,0 bei 3 Bewertungen

Damwild – qualvoller Tod

Damwild Norderney Langeoog – Damwild gibt es auch auf den Ostfriesischen Inseln. Auf Norderney und Borkum leben diese anmutigen Wildtiere. Für die Insulaner Norderneys war es lange ein Rätsel wo die Tiere herkommen – die vorhandenen Population schien sich verhältnismäßig stark zu vermehren, daß die Tiere über das Watt vom Festland kommen wurde lange als unmöglich abgetan.

Damwild im Watt

Im Frühjahr 2016 gelang es Nationalparkrangern Fotos von Tieren im Watt zu machen, die gerade auf dem Weg nach  Norderney waren.

13963071_1102453966508678_4557292847438868812_o

Damwild auf Norderney – J.Trettin

Damwild – Schäden

Die Tiere sind sehr anmutig und überraschen die Insulaner und Gäste immer wieder durch ihre Anwesenheit im westlichen Stadtgebiet. Der große Hunger der Tiere führt aber auch zu Unmut – viele Gärten sind im Winter geradezu leergefressen. Die norderneyer Jägerschaft ist bemüht den Bestand auf einem vernünftigen Level zu halten.

Dammwild Norderney garten

Damwild auf Norderney – J.Trettin

Damwild qualvoller Tod

Wie der Blog Langeoog News* berichtet sind nun auf Langeoog 2 Hirsche – vermutlich von Norderney – angespült worden, diese sind elendig verendet.

dammwild verendet am Strand

  • …….hier wurden auch zwei Hirsche entdeckt, deren Geweihe miteinander vertäut waren. Hartmut Börgmann von der Langeooger Jägerschaft hat die Tiere inzwischen abgeholt. Er vermutet, dass eines der Tiere beim Spielen versehentlich ein Tau im Geweih aufgenommen hatte. Beim Forkeln mit einem anderen Hirsch haben sich die beiden dann versehentlich so unlösbar miteinander verbunden, dass sie verendeten und beim Hochwasser von der Flut aufgenommen wurden und am Langeooger Strand angelandet sind. Vermutlich stammen die Tiere von Borkum oder Norderney, wo es entsprechendes Damwild gibt.

Fotos von Joachim Trettin (Norderney), Jens Placke (Langeoog), Nationalparkhaus Dornumersiel