News von Norderney

Locations

19.10.2010
Noch keine Bewertung

Seesteg

Norderney – Designhotel

Das Designhotel Seesteg ist das Hotel mit den meisten aktuellen Pressezitaten der Insel:

essen & trinken Dezember 2007: „Klammheimlich hat sich auf Norderney die kulinarische Moderne eine Nische erobert.“

Brigitte, Juli Juli 2008: „Von der Dachterrasse mit Pool schaut man weit über die Nordsee — Urlaub für die Seele. Außerdem hat das Haus ein ausgezeichnetes Restaurant.“

Fit For Fun, September 2008: „Klare Linien….findet man auf Norderney nicht nur am Horizont.“

Schöner Wohnen, Dezember 2008: „Freier Horizont — Eine ehemalige Lagerhalle wurde zum Design-Luxushotel mit 16 Zimmern.“

Nobilis, Januar 2009: „Ein Haus, das Luxushotel und Luxusliner zu verbinden scheint: Pool, Sonnenterrasse und Zimmer, die Weite vermitteln und Meerblick bieten.“

seesteg norderney

GEO Saison: „Das Fenster zum Meer —…“

Hamburger Abendblatt: „Die Lagerhalle ist heute ein Haus mit privatem Spa und Lofts, in denen der Naturraum Nordsee erkennbar wird.“

Niedersachsendesign März 2010: „Gastlichkeit gestalten — Designimpulse für den Tourismus in Nierdersachsen.“

Travellers World, Mai 2010: „Neuengland, du warst noch nie so nah….“

Schöner Wohnen, Juni 2010: „Holz, Backstein und viele schöne Stoffe.“

ELLE, Juli 2010: „Sunsets unter Palmen? Im Norden Deutschlands sind sie viel reizvoller….“

Frankfurter Allgemeine, Juli 2010: „Eine ehemalige Lagerhalle, deren Backsteinmauern geschmackvoll mit Holz, Glas, Vasen und Teppichen aufgefüllt worden sind….“

Food and Travel, Juli 2010: „Wer sich hier nicht erholt, schafft es nirgends….“

VELVET, August 2010: „…ein luxuriöses privates Refugium und bietet dem anspruchsvollen Gast Entspannung pur.“

Der Feinschmecker, August 2010: „…mit weitem Ausblick nach Westen auf Juist und die Gischtkronen der Nordseebrandung ….zum Designlokal des Hotels Seesteg.“

Kleine Fluchten, September 2010: „Vor uns rauscht die Nordsee. Am Horizont erheben sich die Dünen der Nachbar- insel Juist aus dem Meer. Trotz der kühlen Herbstluft ist das Wasser angenehme 27 Grad warm. Bahnschwimmen mit Nordseeblick…“

Schöner Wohnen, Oktober 2010: „Wer schläft hier?…alle, die das raue Nordseeklima lieben, um das Chichi von Sylt aber einen großen Bogen machen.“

Artikel merken
3760 Views
Noch keine Bewertung