News von Norderney

Locations

08.07.2019
4,3 bei 4 Bewertungen

Norderney – kulinarischer Tourismus

Kulinarischer Tourismus – Immer mehr Urlauber wollen im Urlaub die bereiste Region auch kulinarisch erleben. Kulinarischer Genuss ist auf den Ostfriesischen Inseln bislang immer sehr schwierig gewesen – die Region und damit die regionale Küche bietet halt eine nicht ganz so große Auswahl an Produkten wie zum Beispiel Südfrankreichs oder Italien. Umfragen sehen die inländischen Reiseziele in Sachen Kulinarik ebenfalls mit einem deutlichen Nord- Südgefälle.

Bayern wird von 32% der Befragten einer Studie als besonders geeignet für kulinarische Reisen gesehen, kulinarischer Tourismus ist dort ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die meisten Sterne-Restaurants findet man ebenfalls im Süden. Baden Württemberg hat mit 66 Sterne-Restaurants mit Abstand die meisten Spitzenrestaurants aller deutschen Bundesländer.

Norddeutschland ist in den letzten Jahren gastronomisch immer besser geworden. In großen Städten kann man mittlerweile fast so gut essen wie in den lukullischen Hotspots der Mittelmeeranrainer. Hamburg ist zwar nicht Palermo oder Paris, aber macht sich. Auf Norderney gibt es ebenfalls viel Bewegung und das zweite Restaurant mit Michelinstern könnte bald fällig sein. Hier eine kleine Auswahl der Spitzenrestaurants von Norderney:

Restaurant Oktopussy im Hotel New Wave

Restaurant Oktopussy Norderney

Oktopussy – Eine der dramatischen Neueröffnungen 2019 auf Norderney. Seit Anfang Juli hat das Restaurant geöffnet, geleitet wird die Küche von Sascha Liskowsky. Liskowsky hat unter anderem im Osnabrücker “la Vie” an der Seite von Thomas Bühne das drei Sterne Lokal geleitet. Die Karte ist wie üblich nicht telefonbuchartig dick, sondern mit ca. 8 Seiten übersichtlich. Die angebotenen Gerichte lesen sich hochwertig und sind preislich gar nicht so hoch angesiedelt wie es zu erwarten wäre.

Oktopussy Luisenstraße 13-15, 26548 Norderney, Link zu mehr Infos


Restaurant Strandpieper

Restaurant Strandpieper

Die ehemalige “Oase” ist zum Strandpieper geworden. Neu, modern und großzügig präsentiert sich das ehemalige Strandlokal ganz im Osten der Insel. Nicht nur baulich, sondern auch konzeptionell hat sich alles geändert. Wer eine einfache Currywurst mit Pommes erwartet wird diese im Strandkiosk zwar auch finden, allerdings gibt es im Restaurant eine Currywurst im “Strandpiper-Style” mit Röstzwiebeln, Ingwer-Curry-Ketchup und getrüffelten Parmesan Pommes für 14,50 €.

Neben den wöchentlichen Menüs bietet der Strandpieper lauwarmen Fisch aus dem eigenen Räucherofen an. Neuer Chef ist Patrick Voeltz aus Hamburg. Voeltz hat sein Handwerk unter anderem in in den namenhaften Cölln’s Austernstuben erlernt, welche zu den ersten Sternerestaurants der Hansestadt gehörte.

Restaurant Strandpieper, Am Leuchtturm 12, 26548 Norderney, Link zu mehr Infos


Restaurant Seesteg im Hotel Seesteg

Restaurant Seesteg Norderney

Moderne Geniesserküche im Inselstyle wird nun schon seit einigen Jahren im Seesteg geboten. Das Engagement und die Qualität des jungen Teams im gleichnamigen Hotel am Westkopf der Insel wurde in Folge mit einem Stern ausgezeichnet. Neben dem Michelin Stern wurde das einzige Sterne-Restaurant der Ostfriesischen Inseln mit 15 Gault Millau Punkten belohnt.

Restaurant Seesteg, Damenpfad 36a, 26548 Norderney, Link zu mehr Infos


Ney’s Restaurant im Hotel Georgshöhe

Restaurant Ney’s Norderney

Eine kulinarische Attraktion bietet der Küchenchef Ulf Kettler nach der eigenen Website und dies ist nicht übertrieben. Das Ney’s ist eines der wenigen Restaurants mit direktem Meerblick auf die Nordsee. Das Essen überrascht durch Kreativität und Qualität – kein Chichi, sondern Fine Dining mit Meerblick. Eigentlich ist der Stern schon längst fällig – man darf gespannt sein.

Ney´s Restaurant, Kaiserstraße 24, 26548 Norderney, Link zu mehr Infos


Kulinarischer Tourismus – Norderney

Mehrere Restaurants haben letzten Winter renoviert, bzw. durch Karte und Angebot aufgeholt. Besonders bemerkenswert ist die GUTE STUBE in der Villa Breksee und das Restaurant Tide im Thalasso Hotel Nordseehaus. Kulinarischer Tourismus kann für die Insel eine wichtige Sache werden, die gastronomische Exzellenz ist auf jeden Fall schon mal vorhanden.

Mehr Infos / Link zum kulinarischen Tourismus in Deutschland