News von Norderney

Kultur

01.10.2010
Noch keine Bewertung

Radio Veronica – M. V. Norderney

Norderney hatte auch mal einen Piratensender, der sendet nun in der Saison von der Insel für die Insel – Radio SWS. Die Niederlande hatte auch einen Piratensender der sendete auch von Norderney – einem ausrangierten Heringslogger – Radio Veronica. Die Geschichte des holländischen Senders ist eng mit dem ostfriesischen Nachbarland, Emden und der Cassens Werft verknüpft (Frisia Schiffe!).

1959 taten sich in Amsterdam einige Radiohändler zusammen, die nach amerikanischem Vorbild ein werbefinanziertes Radio betreiben wollten. Dies war nur in internationalen Gewässern außerhalb der Drei-Meilen-Zone möglich.Es wurde das ausrangierte Feuerschiff „Borkum Riff“ in Emden gekauft und bei der Cassens Werft zu einem Sendeschiff umgebaut. Das Schiff wurde dann auf See geschleppt, Radio Veronica war geboren.

1964 wurde das ehemalige Feuerschiff durch den Heringslogger Norderney abgelöst, von dem bis 1974 gesendet wurde. Der Logger Norderney ging bei Scheveningen vor Anker, Radio Veronica war ab da bis nach Norddeutschland zu hören. Die Diskjockeys der Norderney hatten es sich zur Aufgabe gemacht, als erste die neuen Platten der Stones, Beatles etc. zu spielen. Der Erfolg gab ihnen recht,  Norderney – Radio Veronica und die Musik der Stones und Beatles werden von einem Niederländer / Norddeutschen, der zu dieser Zeit jung war in einem Atemzug genannt. 1974 wurde das letzte mal von der Norderney gesendet, in den Niederlanden trat das Abkommen gegen Seesender in Kraft. Nach mehreren Zwischstationen hat die Norderney 2005 in Antwerpen festgemacht. Das Schiff beherbergt nun ein Café.

Internetseite von Radio Veronica – www.norderney.nl

Artikel merken
1399 Views
Noch keine Bewertung