von Norderney

01.07.2013
Norderney Fährplan
5,0 bei 1 Bewertung

Frisia Fahrplan

Norderney – Fahrplan umgestellt

Die Reederei Norden Frisia AG ist seit heute im Sommermodus, vom 1.7. bis zum 8.9.2013 gilt der Sommerfahrplan. Nun fahren pro Richtung täglich 14 Fähren, ab 6:15 Uhr fast stündlich. Die letzte Fähre fährt ab Norddeich um 20:30 Uhr, ab Norderney um 19:15 Uhr, freitags gibt es ab Norderney noch eine Fähre um 23:00 Uhr. Die freitägliche Abendfähre ab Norderney ist ein Personenfähre ohne Autobeförderung.

Frisia-4

Frisia IV

Die Frisia hat in den letzten Jahren viel Kritik einstecken müssen, ihre Informationspolitik bzgl. der eingesetzten Sonderfähren und die Gestaltung der Fahrpläne wird von vielen auf der Insel als nicht mehr zeitgemäß angesehen. Fakt ist, daß hier großes Optimierungspotential besteht, auch der Umgang mit Kritik kann noch verbessert werden.

Viele Norderneyer Firmen und Insulaner haben sich eine tägliche spätere Abfahrt von Norderney auf das Festland und vom Festland auf die Insel gewünscht. Die Spätabfahrten würden auf der Insel den Einzelhändlern und gastronomischen Betrieben erlauben bis in den Abendstunden Tagesgästen ihr Angebot darzubieten. Die Spätabfahrt vom Festland zur Insel (20:30 Uhr) würde es den Insulanern ganzjährig erlauben nicht ab 15:30 Uhr beim Einkaufen auf dem Festland etc. nervös auf die Uhr zu schauen ob man noch die letzte Fähre schafft.

Früher gab  es auch für Insulaner noch eine spätere Personenfähre (nur im Sommer), die an einigen Wochentagen nach Norderney zurückfuhr und den Insulanern noch etwas mehr Zeit auf dem Festland bescherte – die ist in den letzten Jahren irgendwie unter den Tisch gefallen.

In den nächsten zwei Monaten ist die Frisia auf Sommermodus und wenn das Wetter mitspielt werden zusätzlich zu den jährlich über 300.000 Inselgästen auch noch viele Tagesgäste befördert.

Link zum Fahrplan