News von Norderney

Ferienwohnung des Monats

30.06.2018
Alte Teestube Norderney
5,0 bei 1 Bewertung

Alte Teestube Norderney

Alte Teestube Norderney – Die Alte Teestube Norderney ist im letzten Winter renoviert worden. Die gesamte Fassade inkl. Balkone wurde erneuert. Das  Apartmenthaus mit Schwimmbad wurde im Herbst des letzten Jahres eingerüstet und war bis Mai nicht bewohnbar. im Winter davor wurde die Fassade des Apartmenthauses Kaiserhofes ebenfalls umfassend renoviert.

Alte Teestube kurz vor dem Abriss

Beide Gebäude werden oft als Sinnbild der ungehemmten Bauwut der 70er Jahre angesehen und sind Paradebeispiel für den unsensiblen Umgang mit dem architektonischen Erbe der Gründerzeit.

kaiserhof norderney

Kaiserhof Norderney – kurz vor dem Abriss

Alte Teestube Norderney – Ferienwohnungen

teestube

Alte Teestube vor der Renovierung

Letztlich kann man an der Situation nichts mehr ändern. Die jetzt vorgenommenen Renovierungen sind für das „Stadtbild“ aber sehr positiv und haben das Gebäude in die Neuzeit geholt Nicht nur von außen gibt es Verbesserungen: statt wie früher an die Balkonbrüstung zu schauen  kann man nun durch die verglasten Balkone in der Teestube den direkten Meerblick zu 100% genießen – nirgends auf der Insel ist man näher dran.

Viele Eigentümer der Eigentumswohnanlage haben die Zeit genutzt und ihre Immobilie ebenfalls auf Vordermann gebracht. Ein sehr schönes Beispiel hierfür ist die Ferienwohnung Nummer 47:


Alte Teestube 47 – Wohnbereich

Alte Teestube 47 – Einzimmerapartment

Alte Teestube 47 – Sitzecke

Alte Teestube 47 – Küchenbereich

Alte Teestube 47 – Balkon mit Meerblick

Mehr Informationen zur Ferienwohnung 47 in der Alten Teestube gibt es unter diesem Link: hier klicken

Fotos: Joachim Trettin, Archiv Kap. Jochen Pahl, Dennis Groß, eigenes Archiv