von Norderney

22.04.2011
Noch keine Bewertung

Fahndung

Norderney -Trickbetrüger

Norderney – Zeugen gesucht Am 30. und am 31.03.11 betrat ein Pärchen in Norderney jeweils ein Juweliergeschäft. Durch Ablenkungen konnten sie Schmuckstücke im Wert von über 10.000 Euro entwenden, wir berichteten. Ein Polizeizeichner des LKA Hannover konnte anhand der Zeugenaussagen Phantomskizzen der Täter anfertigen. Auch das Bild eines auffälligen Ringes konnte so erstellt werden. Die Person mit den längeren Haaren wird beschrieben als weiblich, Alter Ende 40, ca, 178-180 cm groß, kräftige Statur, mittel- bis kastanienbraune und schulterlange Haare. Bekleidung: schwarzer knielanger anorakähnlicher Parka, dunkle Hose, dunkle flache Schuhe. Der zweite Täter ist männlich, Alter Ende 40, 185-190 cm groß, kräftige Statur, dunkelbraune Haare. Bekleidung: dunkel Jacke und Hose, dunkle sportliche Schuhe. Die Polizei fragt nach, wo diese Personen aufgefallen sind oder wo sie zur Tatzeit, Ende März, wohnhaft waren. Wer kann Hinweise auf die Personen oder den abgebildeten Ring geben. Hinweise werden an die Polizei in Norderney 04932/92980, erbeten.

Aus dem Polizeibericht

 

Artikel merken
787 Views
Noch keine Bewertung