News von Norderney

Norderney Inside

13.11.2020
4,6 bei 9 Bewertungen

Digitalisierung statt Kurzarbeit

Digitalisierung statt Kurzarbeit ist das Motto beim Norderney Zimmerservice. Das touristische Beherbergungsverbot trifft den Norderney Zimmerservice natürlich mit voller Härte. Niemand darf auf der Insel übernachten, die Gäste haben die Insel verlassen.

Die Situation ist allerdings völlig anders als im Frühjahr. Die Saison ist gelaufen und war trotz Corona recht erfolgreich. Ein Impfstoff ist entwickelt und wird spätestens Ostern hoffentlich viele erreicht haben. Man kann mittlerweile mit den Maßnahmen zur Eindämmung umgehen. Die Stimmung ist gut.

Der Norderney Zimmerservice nutzt die Zeit, um mit der Digitalisierung des Betriebes weiter voran zu kommen und die 2017 begonnene Qualitätsoffensive zu forcieren. Diese Woche war die mit der Digitalisierung beauftragte Mitarbeiterin Stephanie Einhauser vor Ort.

Digitalisierung

Digitalisierung

Kurzschulung mit den Team Qualität

Der Norderney Zimmerservice hat in dieser Woche ein komplett neues E-Mail System bekommen. Der Umsetzung ist ein halbjähriger Prozess voran gegangen. Frau Einhauser hat nun nach der Umstellung die letzten Anpassungen an den Arbeitsplätzen vorgenommen und die Umstellung mit einer Kurzschulung finalisiert.

Der Norderney Zimmerservice wickelt nun seinen gesamten e-mail Verkehr über Gmail und Gmelius ab, was ein gemeinschaftliches Arbeiten in Zuständigkeitsgruppen ermöglicht. Begleitet wurde die Umstellung von einem jungen ostfriesischen Unternehmen – Hendrik Neuland IT Solutions aus Norden betreut den Norderney Zimmerservice bei Einführung der neuen Software.

Qualitätsoffensive

Seit 2017 werden die Ferienwohnungen und Ferienhäuser des Norderney-Zimmerservice nach einem 30-seitigen Kriterienkatalog klassifiziert. Der Lockdown gibt nun dem Team „Qualität“ des Zimmerservice die Möglichkeit, konzentriert und effektiv eine Vielzahl von Wohnungen zu überprüfen.

sommer 2019 Qualität

Luxuswohnungen des Norderney Zimmerservice

Der Prüfungsprozess gliedert sich in die eigentliche Begehung, anschließend wird der Kontakt mit dem jeweiligen Eigentümer hergestellt um eventuelle Mindestkriterien nachzubessern. Nach erfolgter Nachbesserung wird schließlich die Qualitätskategorie auf der Website des Zimmerservice veröffentlicht. Bislang sind ca. 100 Ferienunterkünfte einer Überprüfung unterzogen worden. Der Zimmerservice strebt an, bis Ostern 150 Wohnungen in die Qualitätsstufen Standard, Komfort, Premium oder Luxus aufgenommen zu haben.

Auch danach werden wir kontinuierlich weiter daran arbeiten alle Wohnungen auf einem hohen Qualitätsniveau zu halten! Wir möchten dabei unseren Gästen so viel Information wie möglich geben. Dabei sind objektive Qualitätskriterien neben Bildern, Grundrissen, Beschreibungen, Panoramaaufnahmen und Bewertungen anderer Gäste eine hilfreiche Information bei der Suche nach der passenden Unterkunft.

Suche – Stöbern im Angebot des Norderney Zimmerservice

Artikel merken
2886 Views
4,6 bei 9 Bewertungen