von Norderney

01.08.2013
Baby auf Baltrum
Noch keine Bewertung

Baby auf Baltrum

Baby auf Baltrum

Baltrum / Norderney – Auf Baltrum ist seit langer Zeit wieder ein Kind geboren worden. Am Mittwoch morgen um 3:00 Uhr erblickte die kleine Lotta Mia das Licht der Welt auf Baltrum. Kind und Mutter sind wohlauf. Seit über 10 Jahren ist dies die erste Geburt auf der Insel.

Bericht der Geburt

Die Eltern und beiden Geschwister verbringen zur Zeit ihren Sommerurlaub auf der Insel. Der errechnete Geburtstermin war der 7./8. August, am Dienstag gegen 23:00 Uhr setzten die Wehen ein. Die Schwangere wurde daraufhin in die Praxisräume der beiden Inselärzte gebracht. Im Normalfall hätte nun ein Transport auf das Festland angestanden. Dienstag Nacht ließen allerdings die Tide und das Wetter einen Transport weder mit dem Rettungsboot noch mit dem Hubschrauber zu.

Für die beiden Inselärzte wirkte sehr erleichternd, daß zufälligerweise einer der beiden Besuch von einem befreundeten Kinderarzt hatte. Planmäßige Geburten finden seit über 40 Jahren nicht mehr auf der Insel statt, eine moderne Erstversorgung von Mutter und Kind können nicht gewährleistet werden.

Mia Lotta und ihre Mutter wurden nach einer ohne Komplikationen verlaufenden Geburt am Morgen mit dem Hubschrauber in die Ubbo-Emius-Klinik nach Aurich geflogen. Die beiden Geschwister und der Vater reisten im Laufe des Tage hinterher.

Baby auf Baltrum

Die Urlauberfamilie aus Illmenau freut sich nun über ihr jüngstes Familienmitglied, dies hat einen sehr ungewöhnlichen Geburtsort im Paß stehen: BALTRUM. Ob die Inselgemeinde dem kleinen Mädchen nun lebenslang die Kurtaxe erläßt stand noch nicht fest.