News von Norderney

Norderney Inside, Wirtschaft

09.02.2020
Atelier Art & Bar
4,7 bei 7 Bewertungen

Atelier Art & Bar feiert Wiedereröffnung

Atelier Art & Bar – am vergangenen Wochenende feierte die beliebte Bar im Foyer des Kurtheaters seine Wiedereröffnung.

Atelier Art & Bar – Eröffnung

Monatelang war es dunkel im Kurtheater und dem Foyer des Gebäudes. Grund hierfür sind unter anderem Risse im Mauerwerk, die bei routinemäßigen Kontrollen entdeckt wurden. Alle Vorstellungen der Landesbühne Niedersachsen Nord oder des Laientheaters sind bis April abgesagt worden und die Kinovorstellungen finden aktuell im Conversationshaus statt.

Im Foyer, in dem sich die beliebte Bar befindet, gingen Ende Oktober mit der vorerst letzten Party die Lichter aus. Soufian Chaoui, der das Atelier zusammen mit seinem Geschäftspartner Hüseyin Kayatas vor rund einem halben Jahrzehnt eröffnete und zuletzt alleine führte, hat es in die Hansestadt Hamburg verschlagen, wo er sich seitdem neuen Herausforderungen stellt.

Atelier Art & Bar

Bis zum vergangenen Samstag war es daher ruhig – abgesehen von der Baustelle des Haus der Insel – im Foyer und dem restlichen Gebäude. Die geplante Eröffnung war ursprünglich im Dezember angesetzt. Der Barbetrieb verzögerte sich leider, weshalb das jährliche Zusammenkommen zu Weihnachten sowie Silvester und die damit verbundene Silvesterparty nicht stattfinden konnte.

Über die Eröffnung vergangenen Samstag informierten Betreiber Hüseyin und dessen Freunde über Social Media. Die Anfahrt zum Atelier gestaltet sich zur Zeit aufgrund der Baustelle des Haus der Insel etwas schwierig. Zugang hat man lediglich vom Rosengarten aus. Reklame an Bauzäunen und Lichterketten weisen auch weniger ortskundigen den Weg.

Atelier Art & Bar – Karte & Ambiente

Atelier Art & Bar
Trotz der Wiedereröffnung hat sich in der Bar glücklicherweise nicht viel geändert. Die lange Theke aus Holz und auch der Stil, der an ein marokkanisches Wohnzimmer erinnert, sind geblieben. In entspannter Atmosphäre, mit guten Drinks und Musik ist das Foyer zu einem multikulturellen Treffpunkt für jung und alt geworden.

Das Atelier ist dadurch viel mehr als eine klassische Bar: ein Ort an dem man sich zusammen mit anderen austauschen, Gesellschaftsspiele spielen oder einfach entspannen kann. Daher verschlägt es nicht nur viele Gäste zu Kino- oder Theaterveranstaltungen dorthin.

Auch Norderneyer wissen diesen Ort zu schätzen. Egal ob bei einem Feierabendgetränk an der Theke, einem gemütlichen Beisammensein kombiniert mit leckeren Drinks oder einer der bekannten Partys. In der Bar ist jeder herzlich willkommen und eins steht fest: Wir sind froh, dass das Atelier wieder geöffnet hat!

Atelier Art & Bar

Ein bisschen hat sich aber doch geändert. Ein Blick in die Karte verrät, dass der Fokus auf einer kultigen Wacholderspirituose liegt. Zwei umfassende Seiten zählen Ginsorten aus aller Welt auf und bieten eine Vielfalt, die es so nicht oft auf der Insel gibt. Grund genug, sich selbst davon zu überzeugen!

Atelier Art & Bar

Kleiner Tipp: Im Sommer lässt es sich im Atelier vor dem Kurtheater – auf selbstgebauten Loungemöbeln unterm Sonnensegel – auch wahnsinnig gut aushalten.

 

Das Atelier hat mittwochs – montags von 18.00 bis 01.00 Uhr (an den Wochenenden auch länger) geöffnet.