von Norderney

04.01.2013
Fähre nach Juist
3,0 bei 1 Bewertung

Abreise – Frisia

Norderney – Abreise mit der Frisia

Norderney – Am Wochenende wird die Insel leer! Norderney ist in den letzten Jahren für den Silvesterurlaub immer beliebter geworden, eine kurze Bilanz der letzten Tage zeigt, daß die Insel einen Zuspruch wie noch nie erlebt hat. Dieses Jahr waren kaum noch Betten zu bekommen. Ein wichtiger Indikator ist der Parkplatz C an der Hafenstraße: sonst nur in der Hochsaison voll belegt war er dieses Jahr das erste Mal fast ausgebucht.

Am Samstag und Sonntag verlassen die meisten Gäste die Insel, ca. 15.000 bis 20.000 Personen seit dem 1.1., vielfach mit KFZ. Die Reederei Frisia AG Norden fährt dieses Wochenende wahrscheinlich mit mehreren Fähren im Pendelverkehr – aber so genau weiß diess fast keiner, der gültige Fährplan ist das einzige, was es offiziell an Informationen für die Gäste und Vermieter gibt.

Norderney Fährplan

Frisia Fährplan Abreisewochenende

Laut Plan gibt es am Samstag und am Sonntag 6 Fähren Richtung Festland.  Auf der frisch „renovierten“ Internetseite findet der abreisewillige Gast keine weiterführenden Informationen.

Wer mit dem KFZ die Insel verlassen will bekam bereits seit Mittwoch für Samstag nur noch Fähren in den Abendstunden zugeteilt. Die Zuteilung erfolgt nach persönlichem Erscheinen (und Anstellen) in der Geschäftsstelle Bülowallee oder am Hafen. Inselgäste, die ihr Fahrzeug in Norddeich auf einem der Parkplätze der Frisiagarage geparkt haben und evtl. ausserhalb der 6 Fähren die Insel verlassen möchten, können versuchen, telefonisch Auskunft über außerplanmäßigen Fähren zu erbitten, damit sie ihre Fahrt nach Hause zeitlich planen können.

[vsw id=“S3mRj9vWbSc“ source=“youtube“ width=“520″ height=“420″ autoplay=“no“]

entspannte Abreise am Neujahrstag

Auszug von der Internetseite der Frisia bzgl. Reservierung:

Abreise

Für die Rückreise ab Norderney ist eine Reservierung für Ihr Fahrzeug unbedingt erforderlich. Richten Sie Ihre Reservierung gerne schon heute unter Angabe des Abreisetages, der gewünschten Abfahrtzeit, des Autotyps und -kennzeichens per Fax an +49(0)4932 913-1310, per E-Mail an reservierung(at)reederei-frisia.de oder nutzen Sie einfach das praktische Reservierungsformular. Ihre Platzkarte holen Sie sich einfach während Ihres Aufenthaltes gegen Vorlage der Buchungsbestätigung im „Haus Schiffahrt“ oder am Fähranleger ab. Hier können Sie auch noch Vorort Ihre Reservierung vornehmen.

Die bei der Hinfahrt ausgehändigte Ausnahmegenehmigung gilt in Verbindung mit der Platzkarte auch für die Rückfahrt. Bitte tragen Sie auf der Ausnahmegenehmigung das Abreisedatum und die Uhrzeit ein. Sie haben eine Stunde vor Abfahrt des Schiffes die Möglichkeit, Ihre Unterkunft mit Ihrem Pkw aufsuchen, um Ihr Gepäck einzuladen. Bitte finden Sie sich mindestens 20 Minuten vor Abfahrt des Schiffes am Fähranleger ein.

Bericht vom Juistverkehr

Es ist der 28.12.2012, zwei Tage vor Sylvester. Wir sind gerade mit dem Auto in Norddeich, am Hafen angekommen. Wir, das sind meine 91 Jahre alte Mutter, Michael und ich. Zum Schiff wollen wir und von hier aus um 10.45 Uhr, zur Insel Juist hinüberfahren. Verbotenerweise halten wir in der Nähe der Gepäckcontainer um schnell die Koffer ausladen zu können, damit wir  näher zum Schiff fahren können. Meine Mutter kann, mit zwei neuen Knien, nur mühsam laufen. Schon jetzt, eine und eine halbe Stunde vor Abfahrt, ist das Schiff überfüllt. Mühsam führe ich sie durch die Menschenmenge  zu einem freien Platz, setze mich ebenfalls und warte auf Michael.

Froh bin ich, dass wir noch drei Plätze ergattert haben. Michael ist noch unterwegs und parkt das Auto bei den Frisia Garagen, die sich zwei Kilometer entfernt hinter dem Deich befinden. Auf dem Schiff können keine Fahrkarten  gekauft werden. Am Fahrkartenschalter auf der Mole warten viele Menschen. Ich steige aus dem Schiff aus und reihe mich in die Schlange der Wartenden ein. Endlich bekomme ich meine Fahrkarten. Schon ein wenig abgekämpft, gehe ich zum Anlegeplatz der Frisia VI zurück.

Das Schiff ist verschwunden. An seiner Stelle liegt die Frisia IX. Das Schiff ist vorzeitig abgefahren und ein Zusatzschiff wurde eingesetzt. Es wurde nicht bekanntgegeben und nun stehe ich da. Sprachlos. Es bleibt mir nichts anderes übrig, als schnell ein zu steigen, denn  dieses Schiff wird, vollbesetzt, gleich ablegen. Was tun. Drängend……weiterlesen