COVID-19 Coronavirus Informationen von Norderney

COVID-19 Coronavirus – Allgemeine Lage Norderney

Stand 27.05.2020 15:00 Uhr

Stadt Norderney hat eine Allgemeinverfügung erlassen – Mindesmietdauer für alle Übernachtungsarten zu touristischen Zwecken sind 6 Nächte. Allgemeinverfügung ist bis einschl. 7.06.2020 gültig und wurde auf den 25.05.2020 zurückdatiert.

Stand 26.05.2020 18:08 Uhr

Auf Norderney wird es im Gegensatz zu allen anderen Inseln und dem Festland weiterhin eine Mindestübernachtungsdauer von 6 Nächten für Hotels und Ferienwohnungen geben. Weiterhin gilt eine Belegungsqoute von 60% für Hotels, in Ferienwohnungen dürfen die Bewohner aus maximal 2 Hausständen kommen. – Hierzu wird die Stadt Norderney eine Verordnung/Verfügung erlassen. Solange dies nicht geschieht gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises.

Stand 26.05.2020 10:00 Uhr

Es gilt für Ferienwohnungen eine einwöchige Wiederbelegungsfrist, bei einer Mindestmietdauer von einer Übernachtung!

(3) Ferienwohnungen und Ferienhäuser dürfen jeweils innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen nur von einem Gast und dessen Mitreisenden genutzt werden.

Stand 25.5.2020 15:00 Uhr

Das von der Stadt Norderney / BGM veröffentlichte Statement geschieht ohne Rechtsgrundlage – maßgebend ist bis auf weiteres die Allgemeinverfügung des Landkreises Aurich!

Statement Stadt Norderney:

Liebe Norderneyerinnen und Norderneyer, liebe Gäste,

aus gegebenen Anlass weist die Stadt Norderney darauf hin, das gemäß § 7a Satz 2 Ziffer 7 der Niedersächsischen Verordnung (VO) zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mit Gültigkeit ab 11.05.2020 (zuletzt geändert durch o. g. Verordnung mit Wirkung vom 25.05.2020) auf der Insel Norderney ein Mindestaufenthalt von einer Woche (7 Tage / 6 Nächte) für Personen gilt, die sich für einen Aufenthalt zu touristischen Zwecken in einer Ferienwohnung, einem Ferienhaus, einem Campingplatz oder einer sonstigen Beherbergungsstätte oder ähnlichen Einrichtung i. S. des § 2 l der o. g. Verordnung eingemietet haben, sowie deren Mitreisende ihres und eines weiteren Hausstandes. Diese Regelung ist bis einschließlich zum 07. Juni 2020 befristet.

Stadt Norderney

Der Bürgermeister

Stand 20.5.2020

Alle Beschränkungen bzgl. Corona sind zunächst bis 26.5.2020 in Kraft!

Die Mindestmietdauer für Ferienwohnungen wurde vom Landkreis und der Stadt Norderney nochmals geändert. Es gilt für Norderney ein verbindlicher Mindestaufenthalt von einer Woche! Link zur Verordnung der Stadt Norderney

Buchungen für Personen, die die Ferienwohnungen mit mehr als 2 Haushalten belegen möchten sind nicht zulässig. Gerne versuchen wir eine Lösung zu finden – Storno, Umbuchung, Verlängerung, etc..

Eine neue Verordnung wird am 22.5. bekannt gegeben und tritt am 26.5. in Kraft!

 

Häufige Fragen:

Fahren die Fähren, was gibt es bei der Fährüberfahrt zu beachten?

Die Reederei Norden Frisia fährt wie gewohnt die Insel und das Festland an. Auf der Fähre ist ein Mund- Nasenschutz zu tragen. Bitte beachten Sie, dass für die Kfz-Beförderung eine Reservierung zwingend erforderlich ist.


Darf ich auf die Insel kommen?

Seit 11. Mai ist der touristische Besuch von Norderney für Übernachtungsgäste in Ferienwohnungen die mindestens 6 Tage bleiben wieder erlaubt. Tagesgäste müssen sich leider noch etwas gedulden.


Haben die Restaurants geöffnet?

Ja, die Restaurants auf Norderney haben wieder geöffnet.


Ich habe eine Unterkunft in einem Haus in dem es eine Sauna / ein Schwimmbad gibt, haben diese geöffnet?

Nein! Alle Schwimmbäder und Saunen sind behördlich geschlossen. Die mangelnde Verfügbarkeit berechtigt leider nicht zu einem Preisnachlass.


Was passiert bei einem neuen Shutdown?

Wir hoffen, dass es dazu nicht kommt 🙂 haben aber mittlerweile Übung im Rückabwickeln von Buchungen, Benachrichtigung von Gästen usw…….


Gibt es geänderte Stornobedingungen wg. Corona?

Nein. Grundsätzlich gelten unsere Reservierung- und Stornobedingungen. Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.


Wir die normale Kurtaxe erhoben?

Ja. Es werden alle Leistungen seitens der Kurverwaltung vorgehalten die zur Zeit erlaubt sind.


Haben auf Norderney die Geschäfte geöffnet?

Ja. Seit dem 6. Mai haben alle Geschäfte auf Norderney wieder geöffnet. Es ist zu keiner Zeit zu Versorgungsengpässen gekommen.


Fährt aktuell der Kofferanhänger zum Hafen?

Nein. Aufgrund von Hygienevorschriften können wir Ihr Gepäck zur Zeit leider nicht zum Hafen transportieren.

 

Stand 7.5. 11:00 Uhr

Ab dem 11.5.2020 ist der Urlaub auf Norderney in einer Ferienwohnung unter folgenden Beschränkungen wieder möglich:

Eine Ferienwohnung darf innerhalb von 7 Tagen nur einmal vermietet werden!

Dies bedeutet, dass bei Buchungen unter 7 Tagen die Wohnung vorher oder nachher so viele Tage frei ist, dass insgesamt ein Zeitraum von 7 Tagen ausgeschöpft ist. Falls Sie als Gast weniger als 7 Nächte gebucht haben und eine Verlängerung nicht möglich ist bemühen wir uns, nach Rücksprache mit unseren Gäste und durch entsprechende Umbuchung die o.g. Vorgabe einzuhalten. Wenn  das nicht gelingt werden wir die Buchung rückabwickeln.

Bitte beachten Sie auch, dass weiterhin ein Kontaktverbot gilt. Da ein Zusammentreffen von Menschen maximal zweier Haushalte erlaubt ist muss dies natürlich auch für Bewohner einer Ferienwohnung/eines Ferienhauses gelten.

Laut Landesregierung ist diese Handhabung zunächst nur für die Phase 2 der Lockerungen vorgesehen.

Wir verstehen, dass eine Vielzahl von Gästen wegen Ihrer Buchung in Sorge sind und Fragen haben. Die Flut an E-Mails und Telefonaten ist leider nicht mehr zu bewältigen.
Wir konzentrieren uns zunächst auf Buchungen, die Anreisen der nächsten Woche betreffen. Anfragen zu Buchungen späterer Zeiträume können wir im Moment nicht bearbeiten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis!
Bitte wenden Sie sich mit Fragen zur Fährbeförderung an die Reederei Frisia 

aktualisiert am 05.05.2020

Der Coronavirus ist allgegenwärtiges Thema der letzten Tage und Wochen. Die Insel Norderney ist durch die Landesregierung und den Landkreis unter eine vorläufige Ausgangsbeschränkung (Verfügung des Landkreises Aurich zur vorläufigen Ausgangsbeschränkung auf den Inseln -22-03-2020) gestellt worden. Weiterhin ist auch der Zugang zur Insel durch eine Allgemeinverfügung beschränkt worden (Verfügung des Landkreises Aurich über die Beschränkung des Zugangs zu den Inseln -22-03-2020).

Gäste, Handwerker und auch Zweitwohnungsbesitzer haben aufgrund der Verfügung keine Möglichkeit zur Insel zu gelangen, seit dem 23.3.2020 ist ihnen der Aufenthalt auf Norderney verboten. Mit wenigen Ausnahmen dürfen sich lediglich Insulaner auf Norderney aufhalten. Die Beherbergung zu touristischen Zwecken ist untersagt.

Die Verbote gelten zunächst (Stand 23.04.2020) bis einschließlich 06.05.2020. Link zur Allgemeinverfügung des Landkreises

Es wurde seitens der Landesregierung eine Öffnung der Insel für Touristen, die in Ferienwohnungen / Ferienhäuser übernachten zum 11.5. in Aussicht gestellt – eine entsprechende Allgemeinverfügung gibt es bislang noch nicht.

Aktueller Stand der Bearbeitung der Rückabwicklung von Buchungen

Wir sind zur Zeit dabei die Anfragen und Stornierungen unserer Gäste zu bearbeiten.
Vor einer Woche wurden alle Gäste gebeten, uns mitzuteilen, welchen Weg Sie wählen möchten wenn Sie Ihren Buchungszeitraum mit Anreise bis zum 10.05. stornieren müssen :

  • Umbuchung auf einen späteren Zeitraum (kostenfrei)
  • Gutschrift über die bereits geleisteten Zahlung (kostenfrei)
  • Rückerstattung der geleisteten Zahlung (Erstattung der Miete (unter Vorbehalt!) plus Zusatzleistungen, Bearbeitungsgebühr 35,- Euro)

Ihre zahlreichen Rückmeldungen haben wir jetzt sortiert und den jeweiligen Buchungsvorgängen zugeordnet.

Seit einigen Tagen sind wir jetzt dabei, die Vorgänge einzeln abzuarbeiten. Dabei gehen wir wie folgt  vor:

  1. Bearbeitung aller Umbuchungswünsche (die geleisteten Zahlungen werden dann der späteren Buchung automatisch gutgeschrieben) – diese Vorgänge sind bis auf wenige Ausnahmen abgeschlossen, die Gäste haben eine Bestätigung über die vorgenommene Umbuchung erhalten. Falls Sie Ihren Umbuchungswunsch noch nicht mitgeteilt haben:

    Email für Umbuchungen 

  2. Zusendung von Gutschriften an alle Gäste, die Ihre geleisteten Zahlungen für eine spätere Buchung verwenden möchten – diese Vorgänge sind zur Zeit in Bearbeitung, viele Gäste haben Ihren Gutschein bereits online erhalten. Die Bearbeitung ist aber noch nicht abgeschlossen. Möchten Sie eine Gutschrift (geleistete Zahlung für eine Buchung im Zeitraum 22.3. – 10.05.) und haben uns dies noch nicht mitgeteilt:

    Email für Gutscheine 

  3. Rückerstattung der geleisteten Zahlungen (unter Vorbehalt!).
    Hier gehen wir in der Reihenfolge der gebuchten Zeiten vor, d.h. wir werden zunächst alle Buchungen mit Anreise März, danach Buchungen mit Anreise April bis zum Ablauf der Zugangsbeschränkung für Norderney bearbeiten und Zahlungen unter Vorbehalt einer sich evtl. ändernden Rechtslage erstatten.

 

Alle Rückabwicklungen der Buchungen von März, April und bis 11. Mai  sind abgearbeitet worden. –> Stand 27.Mai!

Als nächstes werden wir die Rückabwicklungen von Buchungen ab 11.Mai die aufgrund zu kurzer Mietdauer, zu vielen Haushalten etc. bearbeiten (27.Mai.2020)

 

Da wir in dieser schwierigen Zeit personell nur mit wenigen Kapazitäten arbeiten können bitten wir um Verständnis, dass wir viele Fragen unserer Gäste zur Zeit nicht beantworten können. Bitte seien Sie versichert: Die zeitliche Verzögerung tut uns sehr leid – sie hängt jedoch allein mit der Vielzahl an Rückmeldungen zusammen, die wir derzeit abwickeln, denn wir  haben mehr als 2000 Vorgänge in der Bearbeitung. Wir arbeiten unter Hochdruck an der Bewältigung der durch Corona notwenigen Rückabwicklungen. Bei den Gästen, die uns durch Umbuchungen und Gutscheine Ihr Vertrauen ausgesprochen haben, möchten wir uns ausdrücklich bedanken! Danke auch an unsere vielen freundlichen und verständnisvollen Gäste, Sie geben uns in diesen Tagen das nötige Durchhaltevermögen.

 

Informationen – Newsletter

Um über die aktuellen Änderungen schnellstmöglich informiert zu sein, empfiehlt es sich in die Empfängerliste unseres Newsletters einzutragen. Hier geht es zum Newslettereintrag