Norderney Königin der Nordsee - Immobilien

Immobilien von Norderney

Preisentwicklung Immobilien Norderney

Die Ostfriesische Nordseeinsel hat in den letzten zehn Jahren eine rasante Entwicklung erlebt – Geschäfte, Restaurants, Hotels und die touristische Infrastruktur bieten inzwischen ein Umfeld, das die Insel zu jeder Jahreszeit attraktiv macht. Die besonderen klimatischen Verhältnisse ziehen ganzjährig Erholungsuchende auf die Insel. Eine Saison im klassischem Sinne gibt es nicht mehr. Mit ca. 3.5 Millionen jährlichen Übernachtungen und 520.000 Gästen im Jahr (Zahlen aus 2015) gehört die Norderney zu den „Top Ten“ im Deutschlandtourismus.*

Die hohen Investitionen der öffentlichen Hand und privater Unternehmer in touristische Leuchtturmprojekte (Thalassohaus, Strände, Strandgastronomie, Hafenempfangsgebäude) zeigen auf beeindruckende Weise die wirtschaftliche und touristische Bedeutung der Insel.

Anbindung

Die Anbindung  an das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein Westfalen durch die A31 und eine tidenunabhängige und dadurch ganztägig verkehrende Fährlinie bedeuten eine schnelle Erreichbarkeit und sind ein Garant dafür, dass die Destination Norderney auch in Zukunft eine große Nachfrage auf sich ziehen wird.

Die Insel Norderney hat eine sehr gute Infrastruktur und gehört mit 6.500 Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Inseln an der deutschen Nordseeküste. Ein Krankenhaus und viele Fachärzte garantieren eine sehr gute medizinische Versorgung. Zwei Kindergärten, eine Grundschule und eine Kooperative Gesamtschule  mit Haupt-, Real- und gymnasialen Zweig sowie eine Vielzahl unterschiedlichster Vereine machen das Leben auch für die Insulaner lebenswert.

Norderney Immobilien

Entsprechend sind die Immobilienpreise in der jüngsten Vergangenheit  überdurchschnittlich stark gestiegen und bleiben seitdem nachhaltig auf einem hohen Niveau. Ferienimmobilien sind aufgrund dessen ein Markt mit Zukunft und werden schon jetzt von Investoren als neue Assetklasse wahrgenommen.

Die Mikrolage bestimmt den Preis der Norderney Immobilien wesentlich stärker als auf dem Festland. Ferienimmobilien werden meist nach der Attraktivität für Urlaubsgäste bewertet – hier spielt die Vermietbarkeit an Feriengäste eine große Rolle. Entsprechend markieren vor allem die unverbaubare Seesicht und ein luxuriöses Ambiente das Premium Segment. Architektonisch setzte sich in den letzten Jahren der „neue Stil der Insel“ durch – designorientierte Neubauten, die durch hochwertige Ausstattung und Verwendung erstklassiger Materialien einen neuen Standard gesetzt haben und mit dafür verantwortlich sind, dass bei der Vermietung von Ferienimmobilien erstklassige Renditen erzielt werden können.

Dahler & Company
Norderney
Jann-Berghaus-Strasse 59 // 26548 Norderney
Telefon: +49 4932 403 // Fax: +49 493 59 01
E-Mail: norderney@dahlercompany.de

*Quelle IHK Emden