Corona von Norderney

Corona-Infos von Norderney

27.04.2020
5,0 bei 4 Bewertungen

DeHoGa – 40.000 Masken für Hotels und Restaurants

Dehoga stellt 40.000 Masken für Mitgliedsbetriebe zur Verfügung

DeHoGa Norderney – Masken

Der Inselverband des DeHoGa hat 40.000 medizinische Gesichtsmasken gekauft und gibt diese kostenfrei an seine Mitglieder weiter. Ziel dieser Aktion ist es, möglichst schnell die hygienischen Voraussetzung für ein Wiederanfahren der Beherbergung und Gastronomie zu schaffen. Die Masken sollen die Gastronomen und Gastgeber kostenfrei an Gäste verteilen, sobald diese wieder nach Norderney kommen dürfen.

frau mit hund am strand

Urlaub auf Norderney

Hygienemaßnahmen Wiedereröffnung

Wie ist eine coronasichere Wiedereröffnung der gastronomischen und beherbergenden Betriebe möglich? Hierüber haben sich mittlerweile viele Beteiligte Gedanken gemacht. Grundsätzlich geht es um Abstand und Hygiene. Im Bereich der Beherbergung soll es zudem so sein, dass die Unterkünfte einen Tag nach Abreise frei bleiben sollen.

Insgesamt wird vorgeschlagen, die maximal zulässige Zahl von Gästen auf der Insel, der Fähre, der Gastronomie und in den Unterkünften auf 50% von der Zahl der Vor-Coronazeit zu limitieren. Momentan gibt es Gedankenspiele, in der ersten Phase lediglich Besucher aus Niedersachsen zuzulassen und erst später wieder Gäste aus NRW.