Adressen auf Norderney

  Adresse

Malerturm Norderney
5,0 bei 1 Bewertung

Malerturm

Malerturm Poppe Folkerts

Poppe Folkerts von Norderney war einer der bedeutendsten deutschen Marinemaler, Zeichner und Grafiker. Der Maler wurde auf Norderney geboren und lebte von 1875 bis 1949. nach mehreren Lehrjahren unter anderem in Berlin, Königsberg, Köln, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf unternahm er umfangreiche Reisen. 1910 kehrte er wieder auf die Insel zurück und erbaute am Südwesthörn sein Wohnhaus und Atelier - den Malerturm. Poppe Folgerst unternahm mit seiner Yacht "Senta" viele Fahrten in das Wattenmeer und erhielt hier Eindrücke für sein Werk. Der Malerturm wurde 1940 auf Militäranordnung geschleift, da die oberen beiden Stockwerke im Schussfeld der Flugabwehrbatterie standen. Zurück blieb nur das Untergeschoss in dem bis heute ein Nachfahre von Folkerts lebt. poppe Folkerts war in vielerlei Hinsicht für das Wohl der Insel aktiv - er verhinderte das Abtragen der Napoleonschanze (sollte ein NS Aufmarschplatz werden) - er gründete 1925 den Seglerverein und er entwarf das Wappen der Stadt Norderney (Kap auf Düne) und die Fahne (blau-weiße "Speckflagge). Nachkommen und pople Folkerts Museumsverein setzen sich für den Wiederaufbau des Malerturms mit integriertem Museum ein

Kontakt

Am Weststrand
26548 Norderney

Facebook
Youtube

Artikel merken
5,0 bei 1 Bewertung