Wetter auf der Insel Norderney

Wetter von Norderney

Wettervorhersage für 48 Stunden:

Meteogramm


Norderney – Wetter, Archiv, Vorhersage, Satellitenbilder, aktuelle Werte, Klima

Sommersturm auf Norderney 60er jahre

Auf Norderney ist das Wetter bedingt durch die Insellage immer ein wenig anders als auf dem angrenzenden Festland. Das Wetter auf Norderney zeichnet sich durch einen milden Winter und einen relativen kühlen Sommer aus. Die Insel Norderney ist schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Ziel für die Sommerfrische.

Das Besondere ist das inseltypische Reizklima auf Norderney: Gäste, die das erste Mal auf die Insel Norderney kommen, wundern sich über ihre große Müdigkeit und den großen Appetit in den ersten Tage ihres Urlaubes. Der Sommer am Meer bedeutet aber auch sich besonders um die Haut zu kümmern: Die UV-Strahlung auf Norderney direkt am Meer ist wesentlich höher als auf dem Festland – Sonnenschutz mit hohem Faktor ist auf Norderney daher absolut empfehlenswert.


Norderney Wetter

Das Wetter auf der Nordseeinsel Norderney ist geprägt von der Nordsee und der relativ milden Temperatur des Golfstromausläufers. Die Winter sind milder die Sommer kühler, der Wind stärker. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 8,7° Celsius, die höchsten Temperaturen die erreicht wurden waren 32,6° Celsius 2006 und 33° Celsius 1969. Die mittlere Sonnenscheindauer liegt auf der Insel bei durchschnittlich 1.630 Stunden und liegt somit deutlich höher als im Bundesdurchschnitt. Die zunehmenden extremen Wettersituationen führen dazu, dass der Klimastress im Mittelmeerraum und in Süddeutschland stark zunimmt. Die Insel bietet Sommerfrische und angenehmes Klima im Winter.

Die besondere Situation der frei vom Wind angeströmten Insel machen die Luft fast vollständig frei von Pollen und anderen allergenen Partikeln. Eine optimale Situation für Menschen die unter Allergien und Heuschnupfen leiden. Das besondere und nur in der Brandungszone der Nordsee vorzufinden Luft-, Salz- / Jodgemisch führ zu einer Befreiung der Atemwege. Mehr zum Klima auf den Nordseeinseln: Klima